Natur bewahren - Vielfalt genießen

Seen, Wälder und Naturschutzflächen prägen das Plöner Gemeindegebiet. Seitens der Stadt wird viel getan, um diese zu erhalten. Dennoch geht die Artenvielfalt zurück, außerdem verschwinden immer mehr Grünflächen zugunsten von urbaner Entwicklung. Natur- und Artenschutz sind keine einmaligen Projekte, sondern dauerhafte Verpflichtungen zum Erhalt unserer Lebensqualität. Unsere reichhaltige Natur macht Plön besonders: Gemeinsam mit Ihnen werde ich mich dafür stark machen, dass dieses Schutzgut bewahrt und gepflegt wird.

  • Seenlandschaft erlebbar machen
    Plön ist umgeben von Seen. Doch nicht alle haben die Möglichkeit, diese ohne Barriere zu erleben und zu genießen. Ich setze mich für weitere Zugänge zu unseren Seen und neue Wanderwege ein. So kann die Seenlandschaft noch stärker als bisher zu einem Markenzeichen Plöns werden.
  • Naturlehrpfad für mehr Wissen
    Wenn Kinder glauben, das Kühe „lila“ sind, wenn Menschen nicht mehr erkennen können, welcher Baum vor ihnen steht, dann ist das allgemeine Verständnis für die Natur und ihre Lebenszyklen erweiterbar. Mit dem Planetenpfad und den Informationstafeln über das Leben im Plöner See sind wir schon auf einem guten Weg. Doch grundlegende Informationen über die Natur sind auch bei uns schwer zu finden. Deshalb werde ich mich für die Einrichtung eines Naturlehrpfades einsetzen.
  • Ein ökologisches Gesamtkonzept entwickeln
    Plön lebt von seiner reichhaltigen Natur. Um diese zu nutzen und zu bewahren, müssen auch die Entscheidungen der Stadt naturverträglich ausgestaltet sein. Mein Ziel ist, ein ökologisches Gesamtkonzept für Plön zu entwickeln, an dem sich Stadtplanung und Stadtgestaltung orientieren.
  • Energieeffizienz für Plön
    Die billigste und klimafreundlichste Kilowattstunde ist die, die man nicht verbraucht. Doch für eine nachhaltige Energieeinsparung benötigt man Sachverstand. Die Stadtwerke Plön sind ein geeigneter Anbieter für Energieberatung und Maßnahmen zur Energieeffizienz. Geme insam mit den Stadtwerken werde ich Angebote entwickeln, damit jeder Haushalt in Plön Energie sparen kann.
  • Naturerlebnistage
    Ich möchte den Plönerinnen und Plönern die Natur noch näher bringen. Naturerlebnistage für Schülerinnen und Schüler, ihren Familien und allen Interessierten sowie zusätzlich einzurichtende Ökomarkttage, auf denen Bioprodukte aus der Region angeboten werden, können dazu beitragen.

    


Video-Blog

 

Kontaktdaten

Lars Winter
Emmi-Kurzke-Straße
24306 Plön
Tel.: 0 45 22 / 765 80 00
Mobil: 0172 / 430 35 60
bgm-fuer-ploen (at) lars-winter.jetzt 

lawi12@aol.com

Wahl-Broschüre

Broschüre

Shariff

Admin

Zugang

Der Winter bringt den Sommer

Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte.

Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven Layout auch so gestaltet, dass sich das Aussehen der Seite je nach genutztem Gerät anpasst. So kann der Besucher bestens auf die vorhandenen Informationen zugreifen.

Den über 3.000 WebSozis gefällt lars-winter.jetzt so gut, dass sie ihr den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des II. Quartals 2016" verleihen und für die Bürgermeisterwahl im Juli alles Gute wünschen.