22.06.2018 in Aktuelles

Schulentlassung 2018 im Förderzentrum Plön/Lütjenburg

 

Heute wurden sechs Schüler*innen des Förderzentrums Plön mit Nebenstelle in Lütjenburg mit Abschluss aus der Schule entlassen. Allen steht nun eine elf-monatige berufsbegleitende Beschulung auf dem Koppelberg bevor. Hier können die eigenen Neigungen und in den unterschiedlichsten Sparten getestet werden. Danach geht es dann in die jeweilige Ausbildung.

Als Schulverbandsvorsteher wohne ich dieser Abschlussfeier sehr gern bei. In meiner kleinen Rede konnte ich darüber berichten, wie es mir selbst als Schüler ergangen ist. Ich habe nicht den üblichen geraden Weg durchlaufen. Es war eine komplizierte Zeit damals. Und doch habe ich meinen Weg gemacht. Das soll den Schüler*innen Ansporn für ihren zukünftigen Lebensweg sein. Gern zitiere ich in solchen Situationen einen Satz aus dem Film „Laurence von Arabien“: „Nichts steht geschrieben!“

 

14.06.2018 in Aktuelles

Bester Bootsmann 2017

 

Seit mehr als zehn Jahren wird der „Beste Bootsmann“ eines Ausbildungsjahres in der Marine Unteroffiziersschule Plön (MUS) vom Deutschen Marinebund ausgezeichnet. Die Stadt Plön ist Partner der MUS und auch deswegen ist es eine Selbstverständlichkeit, dass der Bürgermeister der Stadt dem offiziellen Akt beiwohnt.

 

10.06.2018 in Aktuelles

Picknick im Schlossgarten

 

Auf der Decke auf der Wiese liegen. Oder etwas bequemer auf einer Bank mit Tisch. Den Kindern ist es ganz egal. Die toben, spielen, werden geschminkt du was auch immer. Das passiert, wenn Picknick im Schlossgarten angesagt ist. Das Wetter hat prima mitgespielt.

Unsere Sportvereine, der TSV Plön und Plön bewegt, haben tolle Aktionen für die Kinder angeboten. Aber auch die Familienbildungsstätte hat ihren Beitrag dazu geleistet. Dafür bedanke ich mich recht herzlich.

Und ein Dank gehört auch meinem Team rund um die Tourist-Information Großer Plöner See, das für die ganze Organisation verantwortlich ist.

 

10.06.2018 in Aktuelles

Slawen- und Wikingerfest in Plön

 

„The same procedure as last year.“ Das kann man getrost sagen, wenn man vom Slawen- und Wikingerfest hinter dem Kreismuseum spricht. Zum 7. Mal hat der Plöner Jörn Kruse seine Krieger und viele weitere Wikinger und Slawen aus den unterschiedlichsten Landesteilen zusammengetrommelt. Das Leben und Wirken und natürlich das Kämpfen wurden den vielen Besucher*innen präsentiert. Eine einmalige Stimmung, die versprüht wurde.

 

09.06.2018 in Aktuelles

Regattafahrt beim WPF

 

Mir ist heute eine besondere Ehre zuteilgeworden. Ich durfte die Pokale und Medaillen bei der diesjährigen Regatta des Wassersportvereins Plön-Fegetasche (WPF) überreichen. Als Kind habe ich hier selbst gepaddelt. Es war also wie eine Reise in die Vergangenheit. Und ich konnte mal wieder feststellen, was für ein idyllisches Plätzchen Erde das hier unten am Höftsee ist. Viele Paddler*innen von nah und fern sind der Einladung des WPF gefolgt und haben sich auf den unterschiedlichsten Strecken gemessen.

Vielen Dank den Organisatoren. Denn für einen kleinen Verein, wie es der WPF ist, ist es besonders schwierig ordentliche Wettkampfbedingungen zu bieten. Das ist aber hervorragend gelungen.

 

09.06.2018 in Veranstaltungen

10. Jubiläum Umbau Bahnhof Plön

 

Wie schnell die Zeit vergeht. Bereits zehn Jahre präsentiert sich das Bahnhofsgebäude in Plön so, wie wir ihn heute kennen. Nach langwierigen Verhandlungen und den entsprechenden Entscheidungsprozessen in der Politik und den Fördermittelgebern konnte die Stadt Plön das Bahnhofsgebäude erwerben und so umbauen, dass sowohl der Denkmalschutz als auch die Stadt begeistert war. Heute wurde nun in einer kleinen Feierstunde gefeiert. Viele der damals aktiv an dem Prozess beteiligten Damen und Herren sind gekommen um mit uns zu feiern.

Nach ein paar einführenden Worten durch mich hat Frau Dr. Hunzinger etwas über die Geschichte des Bahnhofs und der Bahnverbindung erzählt. Anfänglich war geplant, dass die Bahnstrecken mitten durch das Schlossgebiet geführt wird. Heute strahlt das Gebäude frisch gestrichen pure Freundlichkeit aus. Im Rahmen der Städtebauförderung wollen wir nun noch das Umfeld entsprechend anpassen.

Einen besonderen Schnappschuss hat mir die Landtagsabgeordnete Regina Poersch zukommen lassen. Eigentlich ist der Verzehr von Speisen und Getränken im hinteren Veranstaltungsbereich ja nicht erlaubt, wie deutlich auf dem Schild zu sehen ist.

 

08.06.2018 in Aktuelles

Zehn Jahre offene Ganztagsschule

 

Der Schulverband Plön Stadt und Land hat vor zehn Jahren entschieden, eine offene Ganztagsschule einzurichten. Was klein begann wurde immer größer. Heute feiern wir dieses Jubiläum in der oGTS.

Auf aktuelle Bilder habe ich verzichtet. Es ist immer schwierig Bilder von Kindern und Jugendlichen zu veröffentlichen, wenn man nicht die Einwilligung der Eltern hat. Ich habe ein Bild des damaligen Architekten aus den Akten dafür genommen.

Es war ein buntes, fröhliches und ausgelassenes Fest. Die Kinder, die Eltern, aktuelle und ehemalige Lehrkräfte haben sich genauso vergnügt wie ich es habe. Auf zu den nächsten zehn Jahren.

Meine Rede zur Eröffnung des Festes kann nachfolgend nachgelesen werden.

 

03.06.2018 in Aktuelles

12. Bürgermeister-Video-Blog

 

 

03.06.2018 in Aktuelles

1. Jazz- und Swing-Nachmittag auf der Prinzeninsel

 

Die Swing-Combo des Schleswig-Holsteinischen Marinemusikcorps spielten heute auf Einladung des Hauses Hohenzollern und der Stadt Plön anlässlich der Unterstützung der Preußenstiftung auf der Prinzeninsel auf. Bei bestem Wetter haben rd. 300 Besucher*innen gut aufgelegte Musiker erleben dürfen, die ihr Handwerk verstehen.

Auch im nächsten Jahr wird es ein vergleichbares Konzert am 13. Mai an der selben Stelle geben. Dann wird es allerdings ein Abendkonzert.

 

02.06.2018 in Aktuelles

20 Jahre soziales Dienstleistungszentrum "Altes E-Werk"

 

Seit nunmehr 20 Jahren hat Plön ein soziales Dienstleistungszentrum. Das „Alte E-Werk“.

Ein kleiner Auszug aus meiner Rede. „So ein Haus sucht seinesgleichen. Besucher jeden Alters würden regelmäßig an Kreativkursen teilnehmen, Bildungs-, Sport- und Gesundheitsangebote nutzen, sich in schwierigen Lebenslagen beraten und helfen lassen oder einfach zum Kartenspielen und Klönschnack treffen. Wenn Menschen zusammenkommen, kann man miteinander schnacken, feiern, streiten und vielleicht sogar sich ineinander verlieben.“ Letzteres bezog sich auf ein Paar, das sich dort kennengelernt hat und zwischenzeitlich verheiratet sind.

Zur Zeit bieten 27 Vereine und Verbände ihre Dienstleistungen im Alten E-Werk an. Im Bild ist Frau Fischer zu sehen.

Frau Fischer ist meine Mitarbeiterin und Begleiterin und Macherin des Alten E-Werks von der ersten Stunde an. Sie ist die Seele des Hauses.

 

    


Video-Blog

 

Kontaktdaten

Lars Winter
Emmi-Kurzke-Straße
24306 Plön
Tel.: 0 45 22 / 765 80 00
Mobil: 0172 / 430 35 60
bgm-fuer-ploen (at) lars-winter.jetzt 

lawi12@aol.com

Wahl-Broschüre

Broschüre

Shariff

Admin

Zugang

Der Winter bringt den Sommer

Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte.

Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven Layout auch so gestaltet, dass sich das Aussehen der Seite je nach genutztem Gerät anpasst. So kann der Besucher bestens auf die vorhandenen Informationen zugreifen.

Den über 3.000 WebSozis gefällt lars-winter.jetzt so gut, dass sie ihr den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des II. Quartals 2016" verleihen und für die Bürgermeisterwahl im Juli alles Gute wünschen.