Neues Angebot für Jugendliche in Arbeit - Die Dirtbahn

Veröffentlicht am 02.05.2021 in Aktuelles

Viele Jugendliche aus Plön wünschen sich mehr Abwechslung für ihre Freizeitgestaltung. Ein großer Wunsch ist eine sogenannte Dirtbahn. Eine Fahrradcrossanlage wie oben dargestellt.

Ich möchte den Jugendlichen diesen Wunsch gern ermöglichen. Deswegen habe ich mit meiner Verwaltung Flächen gesucht, auf denen das vielleicht realisierbar ist. Als erste Fläche wurde der ehemalige Bolzplatz in der Övelgönne identifiziert. Es wurden Gespräche mit der unteren Naturschutzbehörde und der Forstverwaltung geführt. Dabei stellte sich heraus, dass für die Modellierung der Fläche ein Bauantrag erforderlich ist. Wenn dieser gestellt worden wäre, hätte es eine Ablehnung allein schon deshalb gegeben, weil die Fläche in der Övelgönne rechtlich ein Wald ist. Also muss weiter gesucht werden.

Nun prüfen wir die Fläche des Bolzplatzes an der Fünf-Seen-Allee (Bild unten). Hier ist nur eine kleine F-Plan-Änderung erforderlich. Die Stiftung Naturschutz SH, Nachbarin zur besagten Fläche, hat schon Zustimmung signalisiert. Der TSV Plön hat ebenfalls keine Einwände. Sie ist derzeitige Pächterin der Fläche. Nun fehlt noch das Statement der unteren Naturschutzbehörde.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

    


Video-Blog

 

Kontaktdaten

Lars Winter
Emmi-Kurzke-Straße 7
24306 Plön
Tel.: 0 45 22 / 765 80 00
Mobil: 0172 / 430 35 60
bgm-fuer-ploen (at) lars-winter.jetzt 

lawi12@aol.com

Wahl-Broschüre

Broschüre

Shariff

Admin

Zugang

Der Winter bringt den Sommer

Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte.

Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven Layout auch so gestaltet, dass sich das Aussehen der Seite je nach genutztem Gerät anpasst. So kann der Besucher bestens auf die vorhandenen Informationen zugreifen.

Den über 3.000 WebSozis gefällt lars-winter.jetzt so gut, dass sie ihr den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des II. Quartals 2016" verleihen und für die Bürgermeisterwahl im Juli alles Gute wünschen.