Ich bewerbe mich für eine weitere Amtszeit

Veröffentlicht am 19.02.2022 in Aktuelles

Ende Februar 2023 endet meine erste Amtszeit als hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Plön. Gern möchte ich eine zweite Amtszeit anfügen. Deswegen habe ich mich kurz vor Weihnachten 2021 bei den Parteien, die Fraktionen in der Ratsversammlung haben, beworben. Die SPD unterstützt mich, was ich auch nicht anders erwartet habe. Auch Bündnis90/Die Grünen haben mir ihre Unterstützung zugesagt. Weitere Rückmeldungen habe ich noch nicht erhalten. Aber es ist ja auch noch lange hin. Jedoch nicht so lange wie man denken mag. Auf Vorschlag der Verwaltung, ist ein möglicher Wahltermin im Ältestenrat besprochen worden. Es wäre der 11. September 2022. Wäre der Wahltag am 11. September, könnte die Briefwahl nach den Sommerferien beginnen. Bei einer möglichen Stichwahl wäre diese vor den Herbstferien möglich. Endgültig entscheidet der

Wahlausschuss, der noch gebildet werden muss. Warum möchte ich eine zweite Wahlzeit. Viele Projekte, die ich bisher angeschoben habe, sind in dieser Wahlzeit nicht mehr endgültig umzusetzen. Dazu gehören die Planung des Tourismusprojektes „Nordufer Großer Plöner See“, die Umsetzung des Quartierskonzeptes Plön Südwest mit Hilfe des Sanierungsmanagements, die Realisierung der Nachklärung unseres Abwassers durch eine Algenanlage, das gerade beginnende Wohnraumprojekt Gartenstraße für die Schaffung von sozialem Wohnraums, der Neubau der Obdachlosenunterkunft, die Realisierung des Hotelbaus an der Fegetasche, Dirt- und Pumptrackbahn sowie Skaterbahn für unsere Jugend. Nicht zu vergessen der Neubau einer Sporthalle.

Auch im Schulverband stehen große Projekte an. Der An-/Neubau der Gemeinschaftsschule Am Schiffsthal muss auf die Tagesordnung.

Mit Leidenschaft, Herz und viel Einsatz habe ich die Geschicke der Stadt in der Zeit seit 2017 gelenkt. Gern möchte ich diese Aufgabe für eine weitere Wahlzeit gemeinsam mit den Parteien und den Plöner:innen fortsetzen. Ich bitte um Ihre Unterstützung.

 
 

    


Video-Blog

 

Kontaktdaten

Lars Winter
Emmi-Kurzke-Straße 7
24306 Plön
Tel.: 0 45 22 / 765 80 00
Mobil: 0172 / 430 35 60
bgm-fuer-ploen (at) lars-winter.jetzt 

lawi12@aol.com

Shariff

Admin

Zugang

Der Winter bringt den Sommer

Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte.

Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven Layout auch so gestaltet, dass sich das Aussehen der Seite je nach genutztem Gerät anpasst. So kann der Besucher bestens auf die vorhandenen Informationen zugreifen.

Den über 3.000 WebSozis gefällt lars-winter.jetzt so gut, dass sie ihr den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des II. Quartals 2016" verleihen und für die Bürgermeisterwahl im Juli alles Gute wünschen.