Nacht der Wissenschaft in Plön

Veröffentlicht am 27.09.2019 in Aktuelles

Bereits zum zweiten Mal ist Plön, neben Kiel, Rendsburg, Eckernförde und Preetz, einer der Austragungsorte der „Nacht der Wissenschaft“. Wie vor zwei Jahren wurde wieder ein umfangreiches Programm der KielRegion in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut auf die Beine gestellt.

Die Stadt Plön hat sich mit einem Mobilitätstag beteiligt. Es wurde ein E-Auto, E-Scuddies und E-Bikes ausgestellt und konnten auch ausprobiert werden. Für Kinder gab es einen Roller-Parcours und eine Teststrecke für E-Biker. In diesem Jahr haben wir Preise für einen Laufzettel ausgelobt. Wer alles Stationen besucht hat kam in eine große Lostrommel. Ein paar Tage nach der Veranstaltung habe ich gemeinsam mit meinem Mitarbeiter, Dirk Mielke, die Gewinner*innen gezogen. Dirk Mielke war federführend für die Umsetzung in Plön zuständig.

Die Preise werden am kommenden Montag (14.10.2019) an die Gewinner*innen übergeben. Ich werde diesen Bericht dann erweitern. Zu gewinnen gibt es als 1. Preis eine 100 Euro Bonuskarte für das PlönBad. Der 2. Preis ist ein 75 Euro Gutschein für das Alte Fährhaus und der 3. Preis wieder eine Bonuskarte für das PlönBad im Wert von 50 Euro.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

    


Video-Blog

 

Kontaktdaten

Lars Winter
Emmi-Kurzke-Straße 7
24306 Plön
Tel.: 0 45 22 / 765 80 00
Mobil: 0172 / 430 35 60
bgm-fuer-ploen (at) lars-winter.jetzt 

lawi12@aol.com

Wahl-Broschüre

Broschüre

Shariff

Admin

Zugang

Der Winter bringt den Sommer

Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte.

Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven Layout auch so gestaltet, dass sich das Aussehen der Seite je nach genutztem Gerät anpasst. So kann der Besucher bestens auf die vorhandenen Informationen zugreifen.

Den über 3.000 WebSozis gefällt lars-winter.jetzt so gut, dass sie ihr den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des II. Quartals 2016" verleihen und für die Bürgermeisterwahl im Juli alles Gute wünschen.