Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Liebe Plönerinnen und Plöner,
am 17. Juli 2016 haben Sie entschieden, dass ich der neue Bürgermeister von Plön werde. 59,32% der abgegebenen Stimmen stärken mich bei der Übernahme der Aufgaben. Am 1. März 2017 trete ich mein neues Amt an. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen.

Es ist ja noch eine Weile hin, bis ich die Amtsgeschäfte übernehmen darf. Trotzdem möchte ich die Zeit nutzen und mich weiter informieren, Netzwerke bilden und mich tiefer in die einzelnen Themengebiete einarbeiten.

Selbstverständlich werden Sie hier auch über aktuelle Termine und Veranstaltungen auf dem Laufenden gehalten. Über meine Arbeit im Landtag können Sie sich zudem unter www.lars-winter.info informieren.

Herzlichst
Ihr Lars Winter

 

10.09.2016 in Aktuelles

70. Geburtstag des Sozialverbandes Plön

 

Der Ortsverband Plön des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) feiert Geburtstag. Er ist genauso alt wie unser schönes Bundesland. 70 Jahre erfolgreiche Arbeit für die Menschen. Herzlichen Glückwunsch. Gern bin ich der Einladung gefolgt. Nicht nur als zukünftiger Bürgermeister von Plön, sondern auch als Mitglied.

 

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Hans-Jürgen Kreuzburg, der es mit seinem Team geschafft hat, innerhalb von zehn Jahren den Mitgliederbestand von unter 300 auf heute 990 zu erhöhen. Eine großartige Leistung. Der Landesvorsitzende des SoVD, Herr Schneider, ging neben eines Rückblickes auf die Geschichte des Verbandes, auch auf die individuellen Leistungen des Ortsverbandes ein. Im Anschluss übergab er die Ehrenurkunde. Begleitet wurde die Festveranstaltung vom Shantychor Windjammer Plön.

 

 

28.08.2016 in Aktuelles

Teilnahme am 24. Lauf- und Wanderfestival um den Großen Plöner See

 

 

Unser Team. Eigens angeschaffte Laufshirts mit unserem Staffelnamen fördern den Zusammenhalt.

 

Der 24. Lauf- und Wanderfestival Großer Plöner See war meine erste Teilnahme. Ich bin im letzten Jahr zwar einige Halbmarathon gelaufen, doch derzeit bin ich nicht so gut. Drum habe ich kurz bei Facebook angefragt und in kürzester Zeit eine Staffel mit zehn Läuferinnen und Läufern zusammengestellt. Sie kommen aus Kiel, Lübeck, Mölln, Bremen, Bösdorf, Plön und Beschendorf. Deswegen haben wir unserer Staffel den Namen „Kunterbunt“ gegeben. Bei den unterschiedlichen Läufen nahmen insgesamt 300 Läuferinnen und Läufer teil. Es war ein tolles Erlebnis. Wir sind nicht letzte geworden.

 

Die stellv. Bürgervorsteherin Ursula Soltau begrüßt die Läuferinnen und Läufer und startet den Lauf.

 

Das Wetter und die Stimmung waren toll. Wir sind ein tolles Team gewesen. Wir freuen uns auf die Wiederholung im nächsten Jahr.

 

Nette Geste meines Teams, mit mir die letzten Meter zu laufen. Ein tolles Gefühl. Es folgt die Siegerehrung.

 

 

19.08.2016 in Aktuelles

"Kultur macht stark" bei der Akademie am See Koppelsberg

 

Wie im Jahr zuvor hat die Akademie am See auf dem Koppelsberg in Plön auch in diesem Jahr Ferienveranstaltungen zum Thema „Kultur macht stark!“ angeboten. Zum Abschluss der Ferienfreizeit präsentieren die Kinder die Ergebnisse ihrer Arbeit. Im ersten Projekt haben 13 Kinder aus Eutin ihre Innenstadt nachgebaut. Mit Schere, Kleber, Farbe und vielen Alltagsutensilien haben sie sich als Städteplaner betätigt. Viele existierende Häuser wurden nachgebaut. Einige eigene Schöpfungen haben sich auch darunter gemischt. Wie mir die drei Begleiter_innen des Projektes erzählt haben, ist in dieser einen Woche einiges mit den Kindern geschehen. Sie haben ihre Kreativität wiedergefunden, viel mehr miteinander kommuniziert und konnten einen Urlaub richtig genießen, den sie sonst nicht gehabt hätten.

Rd. 25 weitere Kinder aus dem Bereich von Lütjenburg haben eine weitere Ferienmaßnahme unter dem Dach von „Kultur macht stark“ auf dem Koppelsberg durchgeführt. Hierbei ging es um Theater und Zirkus. Die fünf Betreuer_innen konnten den Mädchen und Jungen tolle Fertigkeiten beibringen, die in der Vorführung für die Eltern präsentiert wurden. Eigens für diese Präsentation ist die Staatssekretärin des Sozialministeriums, Anette Langner, gekommen und hat gemeinsam mit mir gestaunt, was wir da geboten bekommen haben.

 

 

18.08.2016 in Aktuelles

Vereidigung und feierliches Gelöbnis bei der MUS Plön

 

Heute kam ich der ersten offiziellen Einladung der Marieneunteroffiziersschule Plön (MUS) nach. 220 Soldatinnen und Soldaten legten ihren Diensteid bzw. das feierliche Gelöbnis auf die deutsche Fahne ab. Ich wohne diesen Veranstaltungen gern bei. Ich habe großen Respekt vor den Frauen und Männern, die sich in den Dienst der Bundewehr und somit in unserer aller Dienst stellen. Gerade in diesen Zeiten wissen sie nicht, was auf sie zukommt.

Ich weiß, dass nicht alle diese Auffassung teilen. Doch meistens geht die Kritik weniger an die einzelnen Personen, die sich so entschieden haben, sondern mehr an die Parlamente und Regierungen, die für die einzelnen Einsätze verantwortlich sind. Zu dem einen oder anderen Einsatz, der da beschlossen wurde, habe ich auch eine andere Sichtweise.

 

17.08.2016 in Aktuelles

Das Max-Planck-Institut ist ein "Schwergewicht" in Plön

 

Das Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie war heute Station meiner Informationstour durch Plön.

Im Gespräch mit dem geschäftsführenden Direktor, Prof. Dr. Arne Traulsen, wurde mir ein kurzer geschichtlicher Abriss des Max-Planck-Institutes (MPI) gegeben, dass sich seit 2007 mit der Evolutionsbiologie beschäftigt. Das MPI ist weit über die Grenzen Plöns und Deutschlands bekannt und hat deswegen immer viele Doktor_innen, Doktorant_innen und wissenschaftliche Mitarbeiter_innen aus der ganzen Welt beschäftigt. Mit rd. 160 Mitarbeiter_innen ist das MPI einer der größten Arbeitgeber in Plön. Dadurch und durch Investitionen in unterschiedlicher Art, trägt das MPI nicht unwesentlich zur Kaufkraft Plöns bei.

Die große Zahl der Mitarbeiter_innen stellt das Institut bei der Wohnungssuche der zeiltich befristeten Wissenschaftler_innen und bei der Kinderbetreuung vor Probleme. In unserem Gespräch konnten wir einige Möglichkeiten erörtern, wie wir gemeinsam zum Wohle des Institutes und der Stadt beide Probleme vielleicht lösen können. Es sind aber weitere Akteure erforderlich um zu einem guten Ziel zu kommen. Auch diese Gespräche werde ich in Kürze führen.

Im kommenden Jahr begeht das MPI ihr 125jähriges Jubiläum am Standort Plön. Das ist ein Grund zum Feiern.

 

08.08.2016 in Aktuelles

Gespräch mit der WT.SH

 

Es ist ja noch ein wenig hin, bis ich die Amtsgeschäfte als Bürgermeister in Plön übernehmen darf. Trotzdem möchte ich die Zeit bis dahin nutzen und mich weiter informieren, Netzwerke bilden und mich tiefer in die einzelnen Themengebiete einarbeiten.

Heute war ich zu einem Gespräch bei der WT.SH, der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH. Gesellschafter sind das Land-Schleswig-Holstein mit 51%, die IHK mit 40% und die Handwerkskammer und die Hochschulen des Landes mit jeweils 4,5%.

Eine der Abteilungen beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema Hotel und Tourismus. Ich habe mich mit dem Projektleiter über die Herausforderungen im Rahmen von Hotelansiedlungen unterhalten. Der Wunsch und die Forderungen der Plöner Politik, der Wirtschaft, des Rathauses und natürlich von mir, mindestens ein neues Hotel in Plön zu realisieren, war ein Kernthema unseres Gespräches.

Ich habe wichtige Informationen über den derzeitigen Sachstand und über die noch zu erledigenden Hausaufgaben erhalten. Darauf aufbauend werde ich weitere Gespräche in Plön führen.

 

22.07.2016 in Aktuelles

Danke!

 

 

17.07.2016 in Aktuelles

Der entscheidende Wahlabend!

 

Vielen Dank. Die Plöner Wählerinnen und Wähler haben mir ein überwältigendes Ergebnis beschert. Mit einem Stimmenanteil von 59,32% bin ich zum nächsten Bürgermeister der Kreisstadt Plön gewählt worden. Ich bedanke mich herzlich bei meinen Unterstützern und Helfern und für einen fairen Wahlkampf bei meinen Mitbewerbern, dem Amtsinhaber Herrn Paustian und Herrn Meyer. Ich freue mich mit meiner Familie auf den Umzug nach Plön und auf die kommende Aufgabe.

 

16.07.2016 in Aktuelles

Meisterfeier in Plön - Musikzug Plön ist spitze!

 

Meisterfeier. Nicht in München beim FCB und auch nicht beim THW in Kiel. Heute haben wir eine Meisterfeier in Plön. Der Musikzug Plön feiert seine Erfolge auf den Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr in Lindau/Harz und Rastede. Ihre prämierten Stücke wurden dargeboten und zogen die Besucherinnen und Besucher in ihren Bann. Eine tolle Leistung einer tollen, motivierten und jungen Truppe. Herzlichen Glückwunsch.

 

15.07.2016 in Veranstaltungen

Klönschnack im Garten in der Övelgönne

 

Zum Abschluss des Wahlkampfes habe ich noch einen Klönschnack im Garten durchgeführt. Die Familie Bittner war so freundlich und hat mir ihre Terrasse in der Övelgönne überlassen. Mehr als 20 Damen und Herren konnte ich begrüßen.

Nach meinem Vortrag über meine Vorstellungen von Plöns Zukunft und meinen Darlegungen, was derzeit nicht gut funktioniert in Plön, wurden viele Fragen gestellt. Es ergab sich ein reger Austausch über die Verkehrssicherheit in Plön. Aber auch Themen der Förderung von Jugendarbeit oder des Haushaltes von Plön standen im Mittelpunkt.

Der Genuss von Kaffee und Kuchen kam auch nicht zu kurz. Das Wetter hat auch gehalten, obwohl es schon recht windig und kühl war. Es war ein sehr netter und anregender Nachmittag. Vielen Dank.

 

    

Wahl-Broschüre

Broschüre

Video-Blog

 

Kontaktdaten

Lars Winter
Kirschenallee 23
23738 Beschendorf
Tel.: 0 43 63 / 910 60
Fax: 0 43 63 / 905 90 93
Mobil: 0172 / 430 35 60
bgm-fuer-ploen (at) lars-winter.jetzt 

Shariff

Admin

Zugang

Der Winter bringt den Sommer

Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte.

Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven Layout auch so gestaltet, dass sich das Aussehen der Seite je nach genutztem Gerät anpasst. So kann der Besucher bestens auf die vorhandenen Informationen zugreifen.

Den über 3.000 WebSozis gefällt lars-winter.jetzt so gut, dass sie ihr den Ehrenpreis "WebSozis-Seite des II. Quartals 2016" verleihen und für die Bürgermeisterwahl im Juli alles Gute wünschen.